Back to top

Vollflächtig verklebtes Dachsystem

Anwendung

Das vollständig verklebte EPDM-System von Firestone ist ein leichtes System mit hervorragender Flexibilität im Design. Es eignet sich für ungewöhnliche Dächer mit unregelmäßiger Form sowie alle Dächer mit begrenzter Tragfähigkeit. Voraussetzung für eine ausreichende Haftung ist ein lösungsmittelkompatibler Untergrund.  
 

Vorteile

  • Geeignet für irreguläre Dachformen
  • Leichtgewichtiges System
  • Hohe Windsogfestigkeit
  • Ästhetisch ansprechend
  • Bestens geeignet für Gründächer und Dächer mit PV-Anlagen

Die RubberGard EPDM-Bahnen (normalerweise 3,05 m bis 6,10 m breit) werden mit Firestone-Kontaktkleber vollflächig auf einen geeigneten Untergrund verklebt. Die Bahnen werden untereinander mindestens 100 mm überlappt und die Nähte mit Firestone QuickSeam-Nahtband verbunden. Dachränder und Durchdringungen werden gemäß den Firestone-Verlegungsrichtlinien eingefasst.
 
Bevor man sich für dieses System entscheidet, sollte überprüft werden, ob der Untergrund mit dem Firestone-Kontaktkleber verträglich ist und ausreichend Haftung bietet. Bei gedämmten Dächer ist zu prüfen, inwieweit die Tragdecke ausreichende Auszugsfestigkeit bietet, wenn die Wärmedämmung mechanisch befestigt werden soll.