Back to top

CE-Kennzeichen

Begleitdokumente zum CE-Kennzeichen

Das CE-Kennzeichen symbolisiert die Konformität der Firestone GeoGard EPDM-Geomembranen mit allen geltenden Vorschriften und Anforderungen der Bauproduktenrichtlinie (BPR) und den geltenden harmonisierten Normen EN 13361, EN 13362, EN 13492 und EN 13493 für geosynthetische Barrieren, die bei der Errichtung von Becken und Dämmen, Kanälen, Flüssigmülldeponien, Übergabestationen oder sekundärem Containment und Abdeckungen für Müllhalden zum Einsatz kommen.

Die folgenden Dokumente, die zu den Begleitpapieren des CE-Kennzeichens der Firestone GeoGard EPDM-Geomembranen zählen, können heruntergeladen werden.

  • Zertifikat über die werkseigene Produktionskontrolle (WPK)
    Im Einklang mit EN 13361, EN 13362, EN 13492 und EN 13493, Anhang ZA, steht die Produktion der Firestone GeoGard EPDM-Geomembranen unter der ständigen Überwachung einer benannten Stelle (Factory Mutual), die für die Ausstellung des Zertifikats über die werkseigene Produktionskontrolle zuständig ist.
     
  • Leistungserklärung
    Von Firestone ausgefertigte Erklärung, dass die Vorschriften der Normen EN 13361, EN 13362, EN 13492 und EN 13493, Anhang ZA, eingehalten werden.