GeoGard EPDM sorgt für Schneesicherheit in einem polnischen Wintersportgebiet

Die GeoGard EPDM-Dichtungsbahn von Firestone wurde für die Abdichtung des Kunstschneespeichers im Skigebiet Kotelnica in Polen eingesetzt. Insgesamt wurden 30.000 m² der 1,5 mm dicken GeoGard-Dichtungsbahn verwendet, um den Speicherteich auszukleiden, der die Schneekanonen speist.

Projekt-ID
Ort

Białka Tatrzańska, Polen

Anwendung

Künstliche Beschneiungsteiche

Oberfläche

25000 m²

Membran

GeoGard EPDM 1,1 mm

Der Investor war bereits mit GeoGard EPDM vertraut und wusste, dass er sich darauf verlassen konnte. Die Flexibilität der Membran bei kalten Temperaturen und die ausgezeichnete Fähigkeit, sich an die Form der Oberfläche anzupassen, zählten zu den Hauptanforderungen des Projekts.

Die Tatsache, dass GeoGard EPDM weniger Nahtverbindungen benötigt als andere Abdichtungsarten und dass das Material es erlaubt, die Form des Reservoirs in der Zukunft zu verändern (Verbindungsfähigkeit von alten und neuen Membranen), waren weitere bedeutende Entscheidungsfaktoren.

Das Kotelnica Ski Station ist ein beliebtes Skigebiet im Süden von Polen, nahe der Grenze zur Slowakei.